Christian Schmereim, Geschäftsführer VDMG connect GmbH

„Unser Unternehmen ist bereits seit 10 Jahren auf dem Markt. Markantes Merkmal der van der Meer Gruppe ist die flache Hierarchie, vergleichbar mit der Kultur eines Start-Up-Unternehmens. Diese flachen Hierarchien garantieren einen ungewöhnlich direkten Zugang zur Unternehmensführung, etwa zur kurzfristigen Vorstellung eigener Ideen. Denn das Mitdenken und Weiterentwickeln unserer Produktwelt durch eigene Impulse begrüßen wir ausdrücklich.

Unsere Mitarbeiter bieten Beratung auf hohem Niveau und passen diese immer an die Kundensituation an. Wir betrachten unsere Kunden als Partner, und so ist es unser Ziel, mit Kunden langfristige Beratungsprojekte zu entwickeln und umzusetzen. Diese Maxime gilt für die Mitarbeiter in der Kundenbetreuung vor Ort ebenso, wie für die dienstleistenden Kollegen im Büro.

Die VDMG ist ein wachsender Marktführer, ein Einkaufs- und Optimierungsspezialist mit einer einzigartigen Kombination aus elektronischer Lösungskompetenz, gepaart mit kundenindiviueller Beratung hinsichtlich Prozessen und Strukturen.

Unser Standort in Oberhausen ist bestens angeschlossen an das engmaschige Verkehrsnetz des Ruhrgebiets. Die unmittelbare Nähe zum Oberhausener Hauptbahnhof garantiert optimale Verkehrsanbindung mit  dem ÖPNV.“

Mark-Haase-quadrat

Mark Haase, Leiter IT / Produktentwicklung der van der Meer Gruppe GmbH

“Die Grundidee bei der Unternehmensgründung war es, Kunden eine Dienstleistung anzubieten, die vorhandene Lücken und Mängel bei der Einkaufslogistik und in den Purchase-to-Pay-Ketten zwischen Lieferanten und Kunden beseitigt. Medienbrüche, die die Abläufe bremsten und intransparent machten, sollten geschlossen werden. Da der Markt eine solche, technische Lösung nicht hergab, haben wir die dafür notwendige Software und die umfassenden Datenbanken vollständig selbst entwickelt. Unseren Kunden können wir damit die Werkzeuge und Plattformen für einen reibungslos verlaufenden Bestellprozess gleich mit anbieten.

In der Regel sind unsere Systeme kompatibel mit ERP-Modulen unserer Kunden, so dass die Anbindung unserer Dienstleistung reibungslos erfolgen kann. Bringen unsere Mitarbeiter von Kunden neue Anforderungen mit, erarbeiten Ressort übergreifende Teams eine Lösung.

Auch nach 10 Jahren Entwicklung und Verbesserung unseres ausgereiften Systems, sind die Aufgaben weiterhin reizvoll und frische Ideen, etwa durch neue und ambitionierte Mitarbeiter, willkommen. Die permanente Kombination aus technischen und fachlichen Themen macht den Reiz aus.”